Zertifizierungen

RAHMEN ZERTIFIKATE - STRUKTURSTRUKTUR

Das ECM ist zertifiziert:

– Für den Management-Prozess, nach UNI EN ISO 9001: 2000.

– Nach DM 14. Januar 2008 als Werkstatt für die Herstellung von metallische Zimmerei, UNI EN ISO 3834.

– In Übereinstimmung mit der Verordnung 305/2011 / EU des Europäischen Parlaments, wie die Ausführung von Stahlkonstruktionen, EN 1090-1: 2009 + A1: 2011.

– In Übereinstimmung mit der Verordnung 305/2011 / EU des Europäischen Parlaments, wie Produktion von externen Ports in der Fußgängerfluchtwege, EN 14351-1: 2006 + A1: 2010.

Der Zertifizierungsprozess beinhaltet die Ermittlung und die Entwicklung eines effizienten Weg, der die Standardisierung der Produktionsschritte ermöglicht.
Die Zertifizierung wird von Stellen außerhalb des Unternehmens, national und / oder international anerkannten ausgestellt.

Die UNI EN ISO 9001: 2000 deckt den gesamten Geschäftsprozess, vom Design bis zur After-Sales und übernimmt:

– Die Kundenorientierung Identifizierung der Bedürfnisse und Zufriedenheit Auswertung

– Die Rückverfolgbarkeit jeder einzelnen Stufe des Verfahrens

– Die Reproduzierbarkeit der Bedienebenen und Standard

– Die kontinuierliche Verbesserung durch die Ergebnisse angesichts der strategischen Unternehmensziele erreicht angezeigt.

Die ISO 9001: 2000 ist in der Tat um eine Zuverlässigkeitsindex Geschäft sein.

ECM wählt ACCREDIA als Zertifizierungsstelle für ISO 9001: 2000.

Die UNI EN ISO 3834 umfasst die gesamte Produktion von Tischlerei, Budgetanalyse, um von zertifiziertem Material, Arten und Eigenschaften der Produktion, der Phasen der Umsetzung, Zertifizierung und After-Sales-Service und erfordert:

– Material Lagerung und Organisation durch die Abzeichen der Anerkennung

– Die Verwendung von Zertifikaten gemäß den Anforderungen des Konstrukteurs

– Der Einsatz von Maschinen überprüft und mit Zertifikat gesetzt

– Die Beschäftigung von qualifizierten und für das Schweißen und verwandte Kontrollen zertifiziert

– Veröffentlichung der endgültigen Zertifizierung

Die UNI EN ISO 3834 ist in der Tat, eine Zuverlässigkeitsindex Geschäft auf der Umwandlung von Stahl nach den Vorschriften und Zertifikate sein.

ECM wählt ACCREDIA als Zertifizierungsstelle für die Regel:

ecm-produttori-infissi-finestre-pvc-alluminio-serramenti-ancona-certificazioni-iso9001-2000

ecm-produttori-infissi-finestre-pvc-alluminio-serramenti-ancona-certificazioni-uni-en-iso-3834

ecm-produttori-infissi-finestre-pvc-alluminio-serramenti-ancona-certificazioni-uni-en-1090

ecm-produttori-infissi-finestre-pvc-alluminio-serramenti-ancona-certificazioni-porte-vie-di-fuga

Mit ACCREDIA Italien hat die Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates Nr angepasst 765, vom 9. Juli 2008, dass ab 1. Januar 2010, angewandt für die Akkreditierung und Marktüberwachung in allen EU-Ländern.
Jedes europäische Land hat seine eigenen Akkreditierungsstelle. Das National Board ist für die Akkreditierung in Übereinstimmung mit den internationalen Standards der ISO 17000-Reihe und Guides und den harmonisierten europäischen Normen EN 45000 Alle Auftraggeber gemeinnützige verantwortlich.
und Stellen), Überprüfung der Einhaltung von zwingenden Vorschriften und freiwillige Standards, um den Wert und die Glaubwürdigkeit der Zertifizierung zu gewährleisten.